Timeshare Reclaim & Timeshare beenden mit 100% Erfolgsgarantie!

Tel. 0800 181 1886 / +43 720 77 8889 / +31 6 390 44 600 oder mailen an info@immoclaim.com

Das Timesharing beenden

Teilen und mögen

Das Timesharing beenden

Wenn Sie die Timeshare Beendigung anstreben, aber Ihren Timeshare Vertrag vor 1999 abgeschlossen haben, so können wir keine Timeshare Rückforderung für Sie beantragen. Das bedeutet nicht, dass wir Ihnen nicht helfen können. Wir werden zumindest die Möglichkeiten prüfen, Ihren Timeshare Vertrag zu kündigen. Um ein Timesharing zu beenden, dauert es ungefähr 12 bis 24 Wochen. Dies ist abhängig von verschiedenen Faktoren und wo Sie Ihr Timesharing erworben haben. Wir werden alle Möglichkeiten in Betracht ziehen, um eine finanzielle Zufriedenheit durch eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Wenn sich herausstellt, dass wir nicht genügend Möglichkeiten haben, eine Rückforderung zu starten, können Sie auf jeden Fall Ihre Timeshare Verpflichtungen beenden!

Timeshare ontbinden
ImmoClaim beendet Timesharing-Verträge

Das Timesharing beenden ImmoClaim beendet Timeshare Verträge Die Annullierung der Timeshare Verträge die in Europa und / oder in den USA abgeschlossen wurden, können von uns realisiert werden, so dass Sie keine finanziellen Verpflichtungen mehr gegenüber Ihrem Timeshare Unternehmen haben. Leider werden wir ab dem 1. August 2018 keine Timeshare Verträge mit asiatischen Timeshare Unternehmen in Asien weiterhin kündigen. Dies liegt an der Länge von Gerichtsverfahren, die so lang geworden sind, dass die damit verbundenen Kosten einfach zu hoch sind. Wir können weiterhin Verträge mit nicht-asiatischen Timeshare Unternehmen in Asien kündigen.

Das Timesharing beenden und die Rückforderungs-Wahrheit

Die Timeshare Auflösung ist bei vielen sogenannten Timeshare Rückforderungsunternehmen ein One-Liner geworden. Ein geläufiger Ausdruck lautet “Sind Sie mit Ihrem Timesharing zufrieden?”. Die Antwort ist normalerweise negativ, wenn die Timeshare Beendigung schnell zum Gesprächsthema wird. Diese gefälschten Rückforderungsunternehmen sind auf dem Vormarsch. Leider sind die meisten nichts anderes als Einzelpersonen, die versuchen die Timeshare Besitzer mit unwahren Geschichten so weit zu bekommen, Geld auf die Konten der Cold Caller zu überweisen. Die Kontaktdaten haben sich die Betrüger durch den Kauf einer Kontaktliste besorgt. Fallen Sie nicht darauf herein und werden Sie kein Opfer dieser Timeshare Rückforderungsbetrüger.

Lassen Sie sich nicht von der Timeshare Beendigung täuschen, oder vielmehr von der Suche nach zuverlässigen Unternehmen, die durch ihre sehr erfolgreichen Rückforderungsgeschichten, mit kreativen Prozessen, bei denen die Timeshare Eigentümer oft mehr zurückbekommen haben, als sie tatsächlich für ihr Timesharing bezahlt haben, täuschen – genannt Timeshare Täuschung. Die Wahrheit ist viel weniger als rosig.

Warten Sie nicht zu lange, um das Timesharing aufzulösen.

Ja, es gibt tatsächlich eine gute ehrliche Rechtsprechung, die sicherstellt, dass viele Timeshare Verträge vom Obersten Gerichtshof Spaniens für rechtswidrig erklärt werden können. Wir müssen diese Aussagen jedoch leicht unterscheiden. Viele Urteile, die mit einer solchen Timeshare Rückforderung von den spanischen Richtern gefällt wurden, gaben den Klägern (den Timeshare Besitzern) zwar immer Recht, aber die Vorteile waren oft nicht größer als die Nachteile. Wir werden dies mit einem einfachen Beispiel verdeutlichen.

Klägerin A schloss im Jahr 2001 einen Timeshare Vertrag in Höhe von 8.000 € ab. Dieser Vertrag erfüllt keine gesetzlichen Verpflichtungen und kann annulliert werden. Der Richter entscheidet zugunsten des Klägers und entscheidet, dass das Timeshare Unternehmen B an die Klägerin A einen gewissen Betrag zurückzahlen muss. Dieser Betrag wird wie folgt berechnet: € 8000 / 50 Jahre (50 Jahre ist die maximale Laufzeit eines Timeshare Vertrages, der 2051 endet) = € 160. Dieser Betrag wird mit der maximalen Vertragslaufzeit (50 – 17 = 33 Jahre) multipliziert, so dass die Berechnung wie folgt aussieht: 33x 160 € = 5280 €, wovon ein Teil dem Organisator der Timesharing Rückforderung zukommen wird. Oft muss der Antragsteller A auch einen Teil der Anwaltskosten bezahlen und muss den “zurück gewonnenen Betrag” versteuern.

Timeshare ontbinden
Immoclaim verteidigt die Eigentümer vor Gericht

Sie können in dem oben genannten Beispiel sehen, wie wichtig es ist, nicht nur bei der Auflösung von Timesharings, sondern auch bei Gerichtsverfahren, gut und objektiv beraten und begleitet zu werden. Bei ImmoClaim ist die Problematik bekannt und sie wissen genau wie sie vorzugehen haben. Unsere Anwälte sind sehr erfahren und wissen genau, was möglich ist und was machbar ist im Falle einer Timeshare Auflösung und einer möglichen Timeshare Rückforderung.

Wir kennen den genauen und effektivsten Weg, um sicherzustellen, dass unsere Kunden nicht 12 Monate oder sogar noch länger auf die definitive Zahlung, der Timeshare Unternehmen, warten müssen. Auch die Freigabe des Geldbetrages, auch wenn es bereits von dem fraglichen Timeshare Unternehmen gezahlt wird, kann manchmal viele Monate dauern. Immoclaim hat die richtige rechtliche Infrastruktur und kann nicht daran gehindert werden, einen Schritt weiter zu gehen, wenn dies zum Vorteil unserer Kunden ist. Wir machen das mit viel Leidenschaft. Es spielt keine Rolle, ob es darum geht, das Timesharing zu beenden oder die Timeshare Rückforderung einzuleiten. Unser Kunde ist unsere erste Priorität.

Bitte kontaktieren Sie uns, da … Wir hinter Ihnen stehen und Ihr Recht zurückfordern!

Jetzt eine kostenlose Vertragsprüfung

de_DE_formalGerman
nl_NLDutch de_DE_formalGerman