Silverpoint Vacations

Teilen und mögen

Das berüchtigte Timeshare Unternehmen Silverpoint Vacations auf Teneriffa, das kürzlich den Verkauf von Timeshare Produkten eingestellt hat, ist für seine besonders listige und irreführende Arbeitsweise bekannt geworden, mit der sie ihre Timesharings verkauft hat. Es ist ein Unternehmen, das Timesharing zu einer Kunst gemacht hat. Das klingt positiv, aber es ist offensichtlich sehr traurig. Silverpoint Vacations hat viele Timeshare Besitzer in die Verzweiflung getrieben und in großer finanzieller Not zurückgelassen.

Silverpoint Vacations
De meeste leden van Silverpoint Vacations hebben grote spijt van hun aankoop en voelen zich machteloos

Silverpoint Urlaub

Die meisten Mitglieder von Silverpoint Vacations bedauern ihren Kauf und fühlen sich machtlos. Silverpoint Vacations und der Spanische Oberste Gerichtshof Von den rund 105 Gerichtsurteilen gegen Timeshare Unternehmen, die insgesamt von 2015 bis März 2018 gefällt wurden, sind 42 gegen Silverpoint Vacations ausgesprochen worden. Hiermit ist sie der “Gewinner”, wenn es zu verlorenen Rechtsstreitigkeiten gegen ihre Mitglieder durch ein Timeshare Rückforderungsverfahren kommt. Wahrscheinlich ist die große Anzahl der verlorenen Prozesse, und der vielen laufenden Verfahren, die derzeit vor dem spanischen Gericht geführt werden, der Grund, dass Silverpoint seinen Namen in Signallia änderte. Aber auch andere Namen hören wir immer häufiger. Namen wie Excel Overseas Holdings und Excel Hotels and Resorts. Dass Silverpoint Vacations seine Methoden und Timeshare Verträge so undurchsichtig wie möglich macht, ist seit einiger Zeit schon bekannt.

Silverpoint Vacations ist der große Verlierer

Viele Verträge von Silverpoint Vacations in Hollywood Mirage – Club Paradiso und Beverly Hills gelten als gesetzwidrig. Infolgedessen versucht das Unternehmen nun, möglichst viele Verträge der Mitglieder in andere völlig legitime Timeshare Verträge umzuwandeln oder die Mitglieder zu einem Neukauf zu überreden. Dieser letzte Kauf ist in der Tat kein Timeshare Produkt, sondern ein neuer Verkauf, der für das frühere Silverpoint Vacations so erkennbar ist. Der spanische Oberste Gerichtshof hat viele Verträge mit Club Paradiso für gesetzwidrig erklärt, da er nicht als Club angesehen werden kann. Silverpoint hat versucht, Käufern verschiedener Produkte die Möglichkeit zu geben, sich als Anleger zu qualifizieren. Dies wurde jedoch abgelehnt. Die Käufer, so der Richter, werden einfach als Verbraucher betrachtet und haben somit ein Timeshare Produkt gekauft und fallen daher unter das Timeshare Gesetz.

Die anderen Unternehmen und Silverpoint

Wie auch immer: Silverpoint Vacations hält sich schon seit Jahren nicht an das Timeshare Gesetz in Spanien und versucht nur noch mehr Geld, auf Kosten der Timeshare Mitgliedern zu machen. Neuesten Berichten zufolge wirbt eine Firma namens Centaurus Mediations aktiv um Kunden in den Resorts von Silverpoint Vacations. Der Kunde soll davon überzeugt werden, dass sein Timeshare Vertrag von Centaurus Meditation aufgelöst werden kann und der Vertrag von ihnen angefochten wird. Uns ist bekannt, dass dieses Unternehmen die Daten der Timeshare Kunden von Signallia-Mitarbeitern weitergibt. Wir wissen nicht genau, ob dies mit dem Wissen des Unternehmens geschieht.

Silverpoint Vacations

Silverpoint Vacations

Tatsache ist, dass viele von Silverpoint Vacations geschlossene Verträge gesetzwidrig sind und die Mitglieder des berüchtigten Unternehmens Anspruch auf eine Rückerstattung, des von ihnen bezahlten Geldes, haben. Natürlich nur, wenn dieser Vertrag durch die Timeshare Rückforderung angefochten wird. Sind Sie auch im Besitz eines Silverpoint Vertrages? Bitte kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns Ihren Vertrag unverbindlich und kostenlos überprüfen. Das Gesetz ist auf Ihrer Seite und wir kämpfen für Ihr Recht.

Jetzt eine kostenlose Vertragsprüfung