Anfi Sales

Teilen und mögen

Anfi Sales SL

Anfi Sales – News April 2018: Das erstinstanzliche Gericht in Maspalomas hat entschieden, dass ein von Anfi Sales auf Gran Canaria abgeschlossener Timeshare Vertrag erneut annulliert werden muss! Anfi Sales muss den vollständigen Kaufpreis an den betreffenden Eigentümer zurückerstatten. Die vom Kunden, innerhalb von 3 Monaten nach Vertragsabschluss, geleisteten Zahlungen müssen von Anfi Sales jedoch nicht an den Eigentümer zurückerstattet werden. Dies liegt daran, dass der Eigentümer des Timesharings nicht nachweisen konnte, wann er bezahlt hatte. Dieses Bezirksgericht Nummer 1 ist zusammen mit dem Gericht erster Instanz Nummer 5, das einzige Gericht, das keine Gerichtsverhandlungen abhält (bei denen der Timeshare Eigentümer ein Zeugnis ablegen muss).

Aufgrund der Tatsache, dass der Richter die Aussage des Timeshare Besitzers nicht relevant findet, weil es sich um einen etablierten Rechtsfall handelt und der Timeshare Besitzer daher nicht angehört werden muss, da er kein spanischer Anwalt ist und so rechtlich gesehen nichts zu diesem Fall hinzufügen kann.

Anfi Sales – News April 2018: Das erstinstanzliche Gericht in Maspalomas hat entschieden, dass ein von Anfi Sales auf Gran Canaria abgeschlossener Timeshare Vertrag erneut annulliert werden muss! Anfi Sales muss den vollständigen Kaufpreis an den betreffenden Eigentümer zurückerstatten. Die vom Kunden, innerhalb von 3 Monaten nach Vertragsabschluss, geleisteten Zahlungen müssen von Anfi Sales jedoch nicht an den Eigentümer zurückerstattet werden. Dies liegt daran, dass der Eigentümer des Timesharings nicht nachweisen konnte, wann er bezahlt hatte. Dieses Bezirksgericht Nummer 1 ist zusammen mit dem Gericht erster Instanz Nummer 5, das einzige Gericht, das keine Gerichtsverhandlungen abhält (bei denen der Timeshare Eigentümer ein Zeugnis ablegen muss).

Aufgrund der Tatsache, dass der Richter die Aussage des Timeshare Besitzers nicht relevant findet, weil es sich um einen etablierten Rechtsfall handelt und der Timeshare Besitzer daher nicht angehört werden muss, da er kein spanischer Anwalt ist und so rechtlich gesehen nichts zu diesem Fall hinzufügen kann.

Anfi Sales
Viele Verträge, die nach dem 5. Januar 1999 über Anfi Sales SL abgeschlossen wurden, wurden von spanischen Richtern für gesetzwidrig erklärt.

Es gibt 37 Urteile der spanischen Richter gegen Anfi Sales.

Im März haben wir gezeigt, wie viele Urteile des spanischen Obersten Gerichtshofes gegen Anfi Sales SL ausgesprochen wurden. Es gibt mittlerweile 37 Urteile! Insgesamt gab es zu dieser Zeit etwa 105 Urteilsverkündungen, von denen 42 gegen Silverpoint Vacations, 37 gegen Anfi Sales, 8 gegen Palm Oasis und 6 gegen die Puerto Calma Group erteilt wurden. Was für ein Erfolg! Und das alles seit 2015! Wir sollten auch nicht die Tatsache aus den Augen verlieren, dass es immer noch viele Timeshare Rückforderungsverfahren gegen Anfi Sales laufen. Es sind also noch keine gerichtlichen Entscheidungen bekannt, aber unsere Anwälte sind zu 100% sicher, dass auch diese Verfahren gewinnen werden.

Urteil gegen Anfi SalesKlicken Sie hier

Anfi Verkauf geht weiter

Momentan verkauft Anfi Sales Urlaubswochen, die mit den RCI Zertifikaten verglichen werden können. So können sich Urlauber mit der Qualität des Anfi Beach Clubs und mit den harten Verkaufstrategien von Anfi Sales SL vertraut machen. Aufpassen heißt hier die Devise, aber auch vor Anfi auf Gran Canaria. Die Anfi-Problematik ist die gleiche wie bei allen anderen Timeshare Unternehmen. Auch die Verfügbarkeit im Anfi Beach Club lässt zu wünschen übrig. Dies ist leicht zu erklären, denn heutzutage kann man problemlos eine Ferienwoche im Anfi Beach Club oder in einem anderen Resort der Anfi Group auf Gran Canaria buchen, zum Beispiel über Booking.com oder einer anderen Internetseite.

Konsequenzen für Anfi Beach Club Mitglieder

Anfi Verkaufsopfer, die eine Mitgliedschaft in einem Anfi Resort wie z.B. Anfi Beach Club oder Anfi Tauro u.v.a. erhalten haben, werden derzeit von Cold Callers mit der Ankündigung kontaktiert, dass ihr Vertrag für null und nichtig erklärt werden kann. Fallen Sie nicht darauf rein! Ein Anfi Kaufvertrag kann annulliert werden, wenn:

1) Im Vertrag kein Enddatum angegeben ist.
2) Es ein “Floating” Vertrag ist. (Dies ist ein Vertrag, indem es keine Beschreibung dessen gibt, was Sie gekauft haben. So muss die Wohnung und die gekaufte Woche vermeldet stehen, eine saisonale Farbe ist Floating)
3) Es ein unbefristeter Vertrag ist.
4) Die Laufzeit des Vertrages > 50 Jahre ist.
5) Der Kaufvertrag von Anfi nach dem 5. Januar 1999 abgeschlossen wurde.

Der Vertrag muss nach dem 5. Januar 1999 abgeschlossen worden sein.

Andere bekannte Konsequenzen für Anfi Sales Timeshare Mitglieder sind die Tatsache, dass sie regelmäßig von Cold Callern kontaktiert werden und mitgeteilt bekommen, dass sie einen Käufer für Ihr Timesharing gefunden haben. Meistens in Form einer Investmentgruppe – Beispiele sind Peninsula Legal Agenten – Timeshare-Entschädigung und ABC-Anwälte. Die letzten 2 Unternehmen laden Timeshare Eigentümer ein, nach Teneriffa zu kommen, da viel Geld zurückerstattet werden kann … Diese müssen einen Betrag von etwa 10.000 € oder mehr bezahlen, um sich zu qualifizieren, und eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen. Tun Sie das bitte nicht! Peninsula Legal Agents behauptet, einen Käufer für Ihr Timesharing gefunden zu haben. Arbeiten Sie niemals mit solchen Unternehmen zusammen. Es kostet Sie viel Geld! Was sie versprechen, machen sie nicht wahr.

Anfi Sales
Den Mitgliedervorteil gibt es bei Anfi nicht mehr. Die Mitglieder Benachteiligung jedoch schon. Das bezeugen die vielen Cold Caller und die Anfi-Opfer.

Anfi Sales hat viele ungesetzliche Geschäfte mit Verbrauchern abgeschlossen. Möchten Sie wissen, ob Ihr Timeshare Vertrag mit Anfi Sales auch gesetzwidrig ist, so dass Sie Anspruch auf einen Großteil des Geldes haben, das Sie an Anfi gezahlt haben? Bitte kontaktieren Sie uns und lassen Sie Ihren Vertrag unverbindlich und kostenlos bewerten. Wir holen Ihr Recht ein.